FIRE-EX BRANDSCHUTZ & FEUERLÖSCHGERÄTEBAU, Feuerlöscher, Löschanlagen, Löschübungen, Pulver, Schaum, Brand, Feuerwehr, Fire, Fire-ex, Leihgeräte,Brandschutzartikel,Brandabschottung,


Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeines

Produkte > Feuerlöscher

Unsere Produktfamilie

Feuerlöscher ist nicht gleich Feuerlöscher


  • je nach Anforderung oder möglichen Brandgefahren sind folgende Handfeuerlöscher geeignet.
  • Nach gesetzlichen Normen wie die ÖNORM oder EN3 erfolgt die Einteilung der Feuerlöscher in Brandklassen.
  • Jede Brandklasse entspricht dabei einer bestimmten Stoffeigenschaft.
  • Die ÖNORM gibt damit Anhaltspunkte, welche Feuerlöscher bei bestimmten Objekten eingesetzt werden kann.
  • Folgende Brandklassen sind zu unterscheiden:




Brandklassen

Welcher Feuerlöscher wird wo benötigt?

Diese Punkte sollen Ihnen die Auswahl erleichtern welchen Feuerlöschertyp Sie benötigen.
Wir stehen jedoch selbstverständlich zu verfügung wenn Sie Fragen haben oder eine Erstellung der erforderlichen Feuerlöschgeräte benötigen.


Privathaushalt/ Wohnbereich:

  • Wir empfehlen für Privathaushalte entweder den Pulverlöscher oder den Schaumlöscher einzusetzten.
  • Pulverlöscher haben jedoch den Nachteil, daß durch das Löschmittel "Pulver" die Sekundärverschmutzung sehr hoch ist und beim Löschen eine Sichtbehinderung verursacht wird.
  • Daher unsere klare Empfehlung zu den Schaumfeuerlöscher- der diese Nachteile nicht hat.


PKW:

  • In einigen Nachbarländer sind das Mitführen von Feuerlöscher Vorschrift.
  • In Österreich trifft das noch nicht zu, jedoch empfehlen führende Autofahrerklubs das mitführen von mindestens einem Feuerlöscher im PKW
  • Hierfür empfehlen wir unsere KFZ- Löscher die einen Einsatzbereich von -30°C bis +60°C haben und daher besonders in KFZ eingesetzt werden können.



Industrie/ Handel/ Verwaltung/ Krankenhaus/ Hotel/ LKW/ Lager/ Flughafen/

In Österreich werden im Normalfall für Betriebsstätten die erforderlichen Geräte und deren Anzahl durch die TRVB 124 ermittelt.

Für
Büros/ Verkauf/ Verwaltung/ Hotels werden meist Wasserlöscher oder Schaumlöscher eingesetzt. Pulverlöscher dürfen in Österreich wegen der Sichtbehinderung beim Löschen, in Räumlichkeiten wo sich Ortsunkundige (wie Kunden, etc.) befinden, nicht eingesetzt werden.

Zum besonderen Schutz von Anlagen, Maschinen, EDV, Laboratorien, Großküchen, Kantinen , bieten sich unsere Kohlensäurelöscher besonders an, da diese keine zusätzliche Verschmutzung durch das Löschmittel verursachen und rückstandsfrei löschen.


Boote:
Für Boote bieten wir Automatische Löschgeräte und empfehlen zusätzlich eine mindestens 2kg Pulverlöscher um alle eventuellen Gegebenheiten abzudecken.


Fahrbare Löschgeräte:






copyright FIRE-EX GMBH 2018, | office@fire-ex.at

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü